Presse­mitteilungen

2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2010
2009
2008
2007

2 x Voß-Preis, 2 x Gundolf-Preis

25. Juni 2021

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht nachträglich ihre Frühjahrspreise 2020/2021 in Berlin

Am 11. Juli 2021 ab 11 Uhr finden im Literarischen Colloquium zu Berlin die Verleihungen des „Johann-Heinrich-Voß-Preises für Übersetzung“ und des „Friedrich-Gundolf-Preises für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland“ statt. Die Preise wurden bis jetzt immer im Rahmen der Frühjahrstagungen der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung verliehen. Da diese jedoch 2020 und 2021 wegen der Pandemie ausfallen mussten, werden die Preise nun nachträglich und zusammen vergeben.

Mit dem Johann-Heinrich-Voß-Preis werden ausgezeichnet: Ernest Wichner, Preisträger 2020, für seine Übersetzungen aus dem Rumänischen und Barbara Kleiner, Preisträgerin 2021, für ihre Übersetzungen aus dem Italienischen. Die Laudationes halten der Literaturwissenschaftler Lothar Müller sowie der Publizist Iso Camartin. Der Friedrich-Gundolf-Preis für Kulturvermittlung geht an: Tatiana Baskakova aus Russland, Preisträgerin 2020, und Khalid Al-Maaly, Preisträger 2021, aus dem Libanon. Die Laudationes halten die Übersetzerin Christiane Körner und der Islamwissenschaftler Thomas Bauer.

Die Preisverleihungen können am 11.7. (Sonntag) ab 11 Uhr im Livestream auf www.deutscheakademie.de mitverfolgt werden.

Die ausführlichen Pressemitteilungen über die Preisträger finden Sie hier:
Auszeichnungen für Barbara Kleiner und Khalid Al-Maaly 2021
Auszeichnungen für Ernest Wichner und Tatiana Baskakova 2020

Presseakkreditierungen bitte bis 5.7.2021


Corinna Blattmann
Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alexandraweg 28 | 64287 Darmstadt

t.: +49 06151 | 409216
f.: +49 06151 | 409299
e-mail: corinna.blattmann@deutscheakademie.de
www.deutscheakademie.de