Presse­mitteilungen

2016
2015
2014
2013
2012

Kooperation mit dem unabhängigen ungarischen Schriftsteller-Verband

4. Dezember 2012

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung und die Szépírók Társasága, der unabhängige ungarische Schriftsteller-Verband, haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen. „Wir möchten die seit der Frühjahrstagung begonnene Zusammenar
beit mit unseren ungarischen Freunden und Kollegen so verstetigen. Vor allem aber möchten wir sie in einer politischen Situation stärken, die zur Besorgnis Anlass gibt“, sagt Heinrich Detering, Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Heinrich Detering und der Präsident des unabhängigen ungarischen Schriftsteller-Verbands Sándor Mészáros kamen am 1. Dezember anlässlich der „Budapest Debate on Europe" zusammen. Die Veranstaltung war von der Deutschen Akademie und der Szépírók Társasága gemeinsam mit der S. Fischer Stiftung, der Allianz Kulturstiftung und der European Cultural Foundation im Budapester Petöfi Literaturmuseum organisiert worden. Teilnehmer waren u.a. János Háy, György Konrád, Michael Krüger, Robert Menasse, Ilma Rakusa.

Die Diskussion wird am 5. Dezember unter dem Titel „Endstation Unfreiheit – Wie viel Nationalismus (v)erträgt Europa" im Berliner Allianz Forum fortgesetzt.

Nähere Informationen unter: https://kulturstiftung.allianz.de/