Presse­mitteilungen

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012

»Debate on Europe« in Skopje/Mazedonien

17. Mai 2018

Debates on Europe XI
7. bis 9. Juni 2018

Seit 2012 veranstalten die S. Fischer Stiftung, die Allianz Kulturstiftung und die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung jährlich internationale Diskussionsrunden zu wichtigen aktuellen Themen in Europa. Europäische Intellektuelle aus dem deutschsprachigen Raum sowie aus Süd-, Mittel- und Osteuropa treffen sich mit Vertretern aus Zivilgesellschaft und Politik zu einem offenen und für beide Seiten bereichernden Dialog. Bisher haben die »Debates on Europe« in Budapest und Bukarest, in Belgrad und Athen, in Narva, Minsk, Charkiv und St. Petersburg und zuletzt in Sarajevo stattgefunden.

Vom 7. bis 9. Juni 2018 wird die »Debate on Europe« in Skopje/Mazedonien stattfinden mit folgenden Themen:
• Die bunte Revolution: »Branding« oder Ausgangspunkt eines Veränderungsprozesses?
• Wie kann eine gemeinsame kulturell vielgestaltige Zukunft entwickelt und gleichzeitig das traditionelle Erbe religiöser und kultureller Identitäten bewahrt werden?
• Perspektiven für die Zusammenarbeit in der Region / Perspektiven auf eine Zugehörigkeit in der Europäischen Union.
Literarische Veranstaltungen erweitern das Programm.
Die »Debate on Europe« findet sowohl in internen Diskussionsgruppen als auch in öffentlichen Foren unter aktiver Teilnahme des Publikums statt.

Das Programm im Anhang gibt Ihnen weitere Informationen.

Die »Debate on Europe« in Skopje wird gemeinsam organisiert mit der mazedonischen NGO »Kontrapunkt« und dem internationalen Netzwerk für Literatur TRADUKI. Für TRADUKI stellt dies den Höhepunkt seiner Aktivitäten in Südosteuropa anlässlich seines 10-jährigen Bestehens dar.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Veranstaltung. Interviews mit den Veranstaltern und Teilnehmern vereinbaren wir gerne.