Presse­mitteilungen

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012

Neue Mitglieder

15. November 2018

Neue Mitglieder in der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Die Sprachwissenschaftlerin Ursula Bredel, die spanische Germanistin und Übersetzerin Helena Cortés Gabaudan sowie die Schriftsteller Thomas Lehr und Steffen Popp sind in die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung aufgenommen worden. Mit diesen Zuwahlen zählt die Akademie 192 Mitglieder.

Ursula Bredel, geb. 1965, ist Professorin für deutsche Sprache und ihre Didaktik an der Universität Hildesheim. Sie hat zahlreiche Publikationen und Aufsätze zur linguistischen Erzähltheorie, zur Orthographie und zur Grammatik vorgelegt. Ferner gehören zu ihren Forschungsinteressen die Leichte Sprache und die Integration von Literatur- und Sprachdidaktik.

Helena Cortés Gabaudan, geb. 13. Dezember 1962 in Salamanca/Spanien, ist Professorin für deutsche Sprache und Literatur an der spanischen Universität Vigo und Übersetzerin deutscher Literatur ins Spanische. Zu ihren Übersetzungen gehören Goethes Faust I und II, ebenso Werke von Hölderlin, Fontane und Rilke. Ihre Hölderlin-Biographie »La vida en verso« (2014) wurde von der Zeitung El País zur Biographie des Jahres ernannt.

Thomas Lehr, geb. am 22. November 1957 in Speyer, ist Schriftsteller. Der vielfach ausgezeichnete Autor debütierte 1993 mit dem Roman »Zweiwasser oder die Bibliothek der Gnade«, weitere Romane folgten wie etwa »Nabokovs Katze« (1999) oder »September. Fata Morgana« (2010). Im vergangenen Jahr erschien sein Roman »Schlafende Sonne«. Dafür wurde ihm der Bremer Literaturpreis sowie der Kranichsteiner Literaturpreis zuerkannt.

Steffen Popp, geb. am 18. Juli 1978 in Greifswald, ist Schriftsteller. Seit seinem Lyrik-Debüt 2004 »Wie Alpen« sind weitere hochgelobte Gedichtbände erschienen, auch der seinerzeit für den Deutschen Buchpreis nominierte Roman »Ohrenberg oder der Weg dorthin« (2006). In diesem Jahr legte er den Lyrikband »118« vor. Zudem übersetzt Popp aus dem Englischen unter anderem Gedichte von Ben Lerner sowie jüngst von Elizabeth Bishop.



Corinna Blattmann
Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alexandraweg 23 | 64287 Darmstadt

t.: +49 06151 | 409216
f.: +49 06151 | 409299
e-mail: corinna.blattmann@deutscheakademie.de
www.deutscheakademie.de