Presse­mitteilungen

2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2010
2009
2008
2007

Coronas Wörter

25. Juni 2020

Coronas Wörter
Eine Gesprächsreihe der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Kooperation mit dem Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache (DWDS)

Was heißt »Coronasünder«? Welchen Bedeutungswandel hat die »Gesichtsmaske« im Zeichen der Pandemie erfahren? In welchem Kontext wird »hochfahren« verwendet?
Die COVID-19-Pandemie hat viele Prozesse des Wandels ausgelöst, die auch im Sprachgebrauch sichtbar werden: Es sind neue Wörter wie »Coronaparty« entstanden, andere sind aus der Fachsprache in unsere Alltagskommunikation übernommen worden mit einem dann oftmals verstörenden Beiklang, so etwa bei »Herdenimmunität«. Wieder andere, vertraute Wörter haben neue Bedeutungen hinzugewonnen..

Diesen Veränderungen unserer Sprache gehen in den nächsten Wochen Mitglieder der Akademie in Zwiegesprächen nach. Eröffnet wird die Reihe »Coronas Wörter« am heutigen Donnerstag mit der Schriftstellerin Felicitas Hoppe und dem Mittelalterhistoriker Valentin Groebner. Neue Folgen kommen jeden Donnerstag hinzu, u.a. mit dem Rechtshistoriker Michael Stolleis und der Schriftstellerin Ursula Krechel, mit der Lyrikerin Monika Rinck und dem Wissenschaftshistoriker Michael Hagner, mit dem Schriftsteller Ingo Schulze und dem Sprachwissenschaftler Jürgen Schiewe. Die Gespräche werden über Video geführt, aufgezeichnet und sind auf der Website der Deutschen Akademie www.deutscheakademie.de oder über den Youtube-Kanal der Akademie zu sehen.
Die Wörter, die Gegenstand der Gespräche sind, stammen aus dem DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie. Es verzeichnet mittlerweile über 200 Wörter und wird fortlaufend aktualisiert. Mehr Informationen unter: www.dwds.de/themenglossar/Corona

»Coronas Wörter« ist ein Projekt der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Kooperation mit dem Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache (DWDS). Das DWDS ist Teil des Zentrums für digitale Lexikographie der deutschen Sprache.

                    


Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
Corinna Blattmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alexandraweg 23 | 64287 Darmstadt
t.: +49 06151 | 409216
f.: +49 06151 | 409299
e-mail: corinna.blattmann@deutscheakademie.de
www.deutscheakademie.de