Presse­mitteilungen

2017
2016
2015
2014
2013
2012

Herbsttagung

13. Oktober 2016

Herbsttagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und Verleihung des Büchner-Preises an Marcel Beyer

weiter denken
Gegen die Verengung der Gegenwart

Die Herbsttagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, die vom 3. bis 5. November 2016 in Darmstadt stattfindet, ist den diesjährigen Preisträgern gewidmet, ihren kulturtheoretischen und literarischen Denkräumen und Horizonterweiterungen: Der Ägyptologe Jan Assmann (Freud-Preis), der die Religionsgeschichte unserer Kultur befragt und die geistigen Überlieferungen Europas neu lesbar gemacht hat, wird mit der Kulturwissenschaftlerin Almút Sh. Bruckstein und dem Historiker Dan Diner über Religion und Toleranz sprechen. Die Autorin und Netzexpertin Kathrin Passig (Merck-Preis) und der Kritiker und Blogger Stefan Mesch werden sich gegenseitig über „zweifelhafte Formen des Lesens, Schreibens und der Literaturkritik“ interviewen. Marcel Beyer, der diesjährige Büchner-Preisträger, liest aus seinem vielfältigen Werk, bevor ihm am Tag darauf, am 5. November, im Staatstheater Darmstadt der mit 50.000 Euro dotierte Georg-Büchner-Preis verliehen wird. Die Laudatio hält die Wissenschaftshistorikerin Anke te Heesen. Außerdem erhalten Jan Assmann den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und Kathrin Passig den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay. Beide Preise sind mit jeweils 20.000 Euro dotiert. Die Laudationes halten Antonio Loprieno (Ägyptologe) und Per Leo (Schriftsteller). Kulturstaatsministerin Monika Grütters sowie Ingmar Jung, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, werden die Preisverleihung eröffnen. Eintrittskarten zur Preisverleihung gibt es über die Theaterkasse, www.staatstheater-darmstadt.de

Veranstaltungsdaten:

3.11.: Ringparabeln – Versuche zu Religion und Toleranz
Gespräch mit Jan Assmann (Ägyptologe), Almút Sh. Bruckstein (Kuratorin und Kulturwissenschaftlerin) und Dan Diner (Historiker), Moderation: Heinrich Detering, 19.30 Uhr, Centralstation, Im Carree

4.11.: »Was Richtiges / Nichts Richtiges«: Über zweifelhafte Formen des Lesens, des Schreibens und der Literaturkritik
Gespräch mit Kathrin Passig (Autorin und Netzexpertin) und Stefan Mesch (Kritiker und Blogger), 16 Uhr Staatstheater Darmstadt, Theaterfoyer, Großes Haus, Georg-Büchner-Platz 1

4.11.: Lesung: Marcel Beyer, Büchner-Preisträger 2016, 20 Uhr Orangerie, Bessunger Straße 44

5.11.: Preisverleihung: Büchner-, Freud-, Merck-Preis | 16 Uhr Staatstheater Darmstadt, Großes Haus, Georg-Büchner-Platz 1, Eintrittskarten über die Theaterkasse, www.staatstheater-darmstadt.de