Veranstaltungen

2016
2015
2014
2013
2012

26. November 2014

 

Europäische Begegnungen

Verzückung in Literatur und Mystik

Navid Kermani und László Földényi
Moderation: Günter Blamberger

Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
Beginn: 20 Uhr, Eintritt 8 € (6 €)

Der Begriff der Verzückung begegnet den Lesern von Navid Kermani bei der Lektüre seiner Texte häufig – in seinen orientalistischen Schriften, etwa zum »Ästhetischen Erleben des Koran«, ebenso wie in seinen Romanen und Erzählungen.
Aus einer etwas anderen Perspektive betrachtet László Földényi die Ver­zückung: Die kultur­geschicht­liche Betrach­tung, wie Földényi sie in dem Band »Starke Augenblicke« ent­faltet, bringt eine Tradition dieser Erlebnisse zum Vorschein, die über Religionen und Zeitläufte hinweg existiert – und die auch in anderen Bereichen aufscheint, in der Kunst etwa oder in der Liebe.
Für beide Autoren ist die Ver­zückung Ursprung und Ausdruck mystischen Erlebens.

Projekt: Europäische Begegnungen
(unter diesem Link finden Sie auch einen Mitschnitt der Veranstaltung)