Veranstaltungen

2016
2015
2014
2013
2012

25. September 2014

 

Europäische Begegnungen

Dichtung und Wahrheit:
Das Erzählen als Vexierspiel

Daniel Kehlmann und John Burnside
Moderation: Helmut Böttiger

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
Beginn: 20 Uhr

Seit seinem großen Erfolg »Die Vermessung der Welt« gehört Daniel Kehlmann weltweit zu den bekanntesten deutsch­sprachigen Autoren.
Sein Gesprächspartner John Burnside ist hierzulande sowohl durch seine Gedichte (»Versuch über das Licht«) als auch durch seine Prosa bekannt. Burnsides Romane (»Glister«, »In hellen Sommer­nächten«) erzählen von mensch­lichen Abgründen im Alltäglichen. Auch Kehlmanns jüngster Roman »F« erzählt anhand der Geschichte dreier Brüder von Wahrheit und Fälschung, von Lüge und Verrat.
Kehlmann und Burnside sprechen als Kollegen und Freunde über die Kunst des literarischen Vexierspiels.

Projekt: Europäische Begegnungen
(unter diesem Link finden Sie auch einen Mitschnitt der Veranstaltung)