Veranstaltungen

2016
2015
2014
2013
2012

4. Dezember 2014

 

Kultur und Krise

The Athens Debate on Europe

4. Dezember 2014
19:00 Uhr Podiumsdiskussion20:45 Uhr Podiumsdiskussion

4. Dezember 2014, 19:00 Uhr 

Goethe-Institut Athen, Veranstaltungssaal

Begrüßung

Matthias Makowski (Goethe-Institut)
Heinrich Detering (Deutsche Akademie)

Podiumsdiskussion

»Kultur in der Krise – Krise der Kultur«

Moderation:
Aris Fioretos (Autor)

Kurzvortrag:
Mikela Chartoulari (Kritikerin)

Gesprächsteilnehmer:
Christos Asteriou (Autor, Germanist)
Mikela Chartoulari (Kritikerin)
Eva Karataidi (Verlegerin)
Nike Wagner (Dramaturgin, Festivaldirektorin)

4. Dezember 2014, 20:45 Uhr 

Goethe-Institut Athen, Veranstaltungssaal

Podiumsdiskussion

»Welches Europa wollen wir?«

Moderation:
Kostas Kosmas
(Journalist, Koordinator »Centrum Modernes Griechenland«)

Kurzvortrag:
Lena Divani
(Autorin, Prof. für Geschichte der Diplomatie)

Gesprächsteilnehmer:
Christos Chrissopoulos (Autor, Übersetzer)

Lena Divani
Richard Swartz (Autor, Journalist)
Ingo Schulze (Autor)

Griechisch-deutsch mit Simultanübersetzung

Die »Athener Debatte über Europa« findet vor dem Hintergrund der virulenten ökonomischen Krise in Griechenland statt, die sich auf alle Bereiche des Lebens ausgewirkt hat. Welche Aufgaben die Kultur in der Krise übernehmen muss und welche Folgen die Bedrohung der kulturellen Infrastruktur für die Demokratie hat, darüber diskutieren Persönlichkeiten des kulturellen Lebens aus Griechenland, Deutschland, Schweden und weiteren Ländern.

Projekt: Debates on Europe



Die »Athener Debatte« ist die vierte Konferenz in der Veranstaltungsreihe »Debates on Europe«, initiiert von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der S. Fischer Stiftung und der Allianz Kulturstiftung, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Kooperationspartner in Athen ist das Goethe-Institut Athen.