Veranstaltungen

2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012

14. November 2019

 

»Die Sprache der Verfassung«

Frankfurter Debatte über die Sprache

19 Uhr
in der Evangelischen Akademie Frankfurt
Römerberg 9 | 60311 Frankfurt
Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten unter

I.
Wie genau ist die Sprache unseres Grundgesetzes? Was bedeutet »Menschenwürde« oder »Volk«? Was bedeutet Familie in Zeiten von Alleinerziehenden, Leihmüttern oder gleichgeschlechtlichen Ehen?

Darüber diskutieren:
Gabriele Britz | Richterin des Bundesverfassungsgerichts Wolfgang Klein | Sprachwissenschaftler
Martin Mosebach | Schriftsteller und Jurist
Uwe Volkmann | Rechtswissenschaftler
Moderation: Michael Stolleis | Rechtswissenschaftler

II:
Haben wir auf der Basis gemeinsamer »Werte« bereits eine europäische Verfassungssprache jenseits der Nationalsprachen und den in ihnen eingelagerten Elementen historisch gewachsener Rechtskulturen?

Darüber diskutieren:
Günter Frankenberg | Rechtswissenschaftler
Lukas Bärfuss | Schriftsteller
Nicola Beer | Vizepräsidentin Europäisches Parlament
Michael Stolleis | Rechtswissenschaftler
Moderation: Wolfgang Klein | Sprachwissenschaftler

Mehr Informationen

Die Veranstaltung wird unterstützt von
Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main

In Kooperation mit
Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main