Veranstaltungen

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012

3. November 2016

 

Ringparabeln – Versuche zu Religion und Toleranz

Im Rahmen der
Veranstaltungsreihe anlässlich des Reformationsjubiläums 2017

19:30 Uhr
Centralstation, Darmstadt
Im Carree, Eintritt frei

Die Ringparabel aus Gotthold Ephraim Lessings Drama »Nathan der Weise« (1779), in der eine Utopie religiöser Toleranz entworfen wird, scheint heute angesichts zahlreicher religiös motivierter Konflikte und Kriege höchst aktuell zu sein. Der Ägyptologe Jan Assmann, die Kulturwissenschaftlerin Almút Sh. Bruckstein und der Historiker Dan Diner diskutieren über die Frage, ob die Idee einer alle Menschen verbindenden Humanität heute überhaupt noch denkbar ist. Moderieren wird Heinrich Detering.

Veranstaltung in der Centralstation

Im Rahmen der Herbsttagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages