Veranstaltungen

2016
2015
2014
2013
2012

6. November 2013

 

Europäische Begegnungen

Ein Leben beschreiben

Anne Chisholm und Rüdiger Safranski
Moderation: Joachim Güntner

Haus des Buches, Leipzig
Gerichtsweg 28
Beginn: 19.30 Uhr

Virginia Woolf nannte das Genre der Biographie einen »Bastard«, eine gar »unreine Kunst«. Und Oscar Wilde war sich sicher, es sei immer der Judas, der die Biographie schreibe. Hier klingt bereits an, was es der Biographie und somit den Biographen bis heute schwer macht, in der Diffusionszone zwischen Wissenschaft und Unterhaltung den eigenen Platz dieser literarisch-historiographischen Gattung zu bestimmen und zu behaupten. Rüdiger Safranski ist der Biograph E.T.A. Hoffmanns und Friedrich Schillers. Anne Chisholm ist die vielfach ausgezeichnete Autorin der Biographien Nancy Cunards und der Bloomsbury-Mitglieder Frances Partridge und Rumer Godden.
Die beiden vertreten zwei unterschiedliche literarische Traditionen: die britische und die deutsche. Worin sich diese unterscheiden, darum wird es gehen. Moderieren wird Joachim Güntner.

Projekt: Europäische Begegnungen