Veranstaltungen

2016
2015
2014
2013
2012

8. April 2014

 

Europäische Begegnungen

»Überbau und Underground«: Literatur zwischen Nationalstaat und Europa

Robert Menasse und Juri Andruchowytsch
Moderation: Katharina Raabe

Akademie der Künste, Berlin
Pariser Platz 4
Beginn: 20 Uhr

Robert Menasse und Juri Andruchowytsch gehören zu den starken und kritischen Stimmen ihrer österreichischen bzw. ukrainischen Heimat.
Beide suchen nach angemessenen literarischen Ausdrucksformen: Wie schreibt es sich im Nationalstaat als »Underground«, auf den Trümmern der Sowjetunion und im Nachhall der k.u.k.-Vergangenheit, in einem ebenso unausweichlichen wie konfliktreichen europäischen Kontext? Wie gestaltet sich das Schreiben für einen österreichischen Schriftsteller, der mittlerweile auch als leidenschaftlicher EU-Apologet auftritt und für einen ukrainischen Autor, der sein Land zugleich kritisiert und, gewollt oder nicht, repräsentiert?
Danach wird Katharina Raabe als Moderatorin des Gesprächs fragen.

Projekt: Europäische Begegnungen