Veranstaltungen

2016
2015
2014
2013
2012

8. April 2013

 

Europäische Begegnungen

Ungarn und wir

László Marton und Ilma Rakusa
Moderation: László Földényi

Sächsische Akademie der Künste, Dresden
Neustädter Markt 19
Beginn: 19 Uhr

Diese europäische Begegnung verspricht ein Gespräch über das Schreiben und Übersetzen von Literatur, über gegenseitige Wahrnehmungen und über die Frage, wie das Europäische in einer Zeit der Krise und der wieder erstarkenden Nationalismen zu denken wäre. Die Schriftstellerin, Übersetzerin und Literatur­wissenschaftlerin Ilma Rakusa hat in ihren Erinnerungs­passagen »Mehr Meer« (Droschl, 2009) von Budapest, Ljubljana, Triest, Paris, St. Petersburg und Zürich erzählt. Ihr Gesprächspartner, der Übersetzer und Literat László Márton, ist ein vielgewanderter Vermittler zwischen der ungarischen und der deutsch­sprachigen Literatur. Moderiert wird das Gespräch von einem polyglotten europäischen Denker – dem Essayisten, Literatur- und Kulturtheoretiker László Földényi.

Projekt: Europäische Begegnungen