Veranstaltungen

2017
2016
2015
2014
2013
2012

9. – 14. Januar 2017

 

Poetica III

DIE SEELE UND IHRE SPRACHEN
Festival für Weltliteratur in Köln

Was ist die Seele? Vielleicht ein Salon, auf dem Grund eines Sees, oder ein kühler Hauch von innigem Verzagen? Ein Röhricht, ein Flötenton oder ein ins Himmlische verlängerter Atem? Zitiert sind damit Bilder und Gedanken der Autorinnen und Autoren, die Anfang Januar zur Poetica III nach Köln kommen, um gemeinsam dem Thema „Die Seele und ihre Sprachen“ nachzugehen. Eingeladen wurden sie von Monika Rinck, der Kuratorin der Poetika III.

Teilnehmen werden:
Javier Bello (Chile)
Michael Donhauser (Österreich) Nurduran Duman (Türkei)
Gila Lustiger
(Frankreich/
Deutschland)
Angelika Meier (Deutschland)
Zeruya Shalev (Israel)
Eleni Sikelianos (USA)
Galsan Tschinag (Mongolei)
Stefan Weidner
(Deutschland)
die Musiker Chris Fesch, Michael Schmidt und Franz Tröger sowie der Religionswissenschaftler Lorenz Wilkens.

zu den Veranstaltungen, Website der Poetica III

Das Literaturfest wird in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Kolleg Morphomata der Universität zu Köln veranstaltet.