Publikationen

Alle Titel
Reihe Veröffent­lichungen
Editionen Wüstenrot Stiftung
Dichtung und Sprache
Valerio
Jahrbuch
Preise
Außer der Reihe
Zu den Reihen und Periodika

Ludwig Strauß
Gesammelte Werke in vier Bänden

Gesammelte Werke in vier Bänden

Ludwig Strauß: Gesammelte Werke in vier Bänden.
Herausgegeben von Hans Otto Horch und Tuvia Rübner. − Bd. I.: Prosa und Übertragungen. Mit Kommentar und Nachwort herausgegeben von Hans Otto Horch. Göttingen: Wallstein 1998. 607 S. − Bd. II.: Schriften zur Dichtung. Mit Kommentar und Nachwort herausgegeben von Tuvia Rübner. Göttingen: Wallstein 1998. 493 S. − Bd. III: Lyrik. Mit Übertragungen aus dem Jiddischen und Hebräischen. Mit Kommentar und Nachwort herausgegeben von Tuvia Rübner. Göttingen: Wallstein 2000. 2 Teilbde., zus. 856 S. − Bd. IV: Dramen, Epen und Vermischte Schriften. Mit Kommentar und Nachwort herausgegeben von Hans Otto Horch. Göttingen: Wallstein 2001. 717 S., insg. 2673 S., Leinen mit Schutzumschlag im Schuber.
Reihe Veröffentlichungen Nr. 73.

Inhaltsverzeichnis (pdf)
Bestellen

Das neu zu entdeckende Werk einer der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutsch-jüdischen Literatur liegt mit diesem Band nun komplett vor. In der deutsch-jüdischen Literatur gehört der Dichter und Literaturwissenschaftler Ludwig Strauß zweifellos zu den bedeutenden Persönlichkeiten, insofern sich in seinem poetischen und wissenschaftlichen Werk das deutsche und das jüdische Element in singulärer Harmonie und wechselseitiger Befruchtung vereinen.
Die Werkausgabe bietet nach der erzählerischen und wissenschaftlichen Prosa sowie der Lyrik im abschließenden vierten Band − zum Teil aus dem Nachlaß − Dramen bzw. dialogische Texte und Versepen, außerdem verschiedene Texte zu jüdischen Fragen sowie Nachträge und Corrigenda zu den ersten drei Bänden.
In seinem Nachwort arbeitet Hans Otto Horch den Stellenwert der dramatischen und epischen Texte von Strauß im Rahmen des Gesamtwerks heraus und geht insbesondere auf den Beitrag des jungen Strauß zum Diskurs über jüdische Identität ein.