Publikationen

Alle Titel
Reihe Veröffent­lichungen
Editionen Wüstenrot Stiftung
Dichtung und Sprache
Valerio
Jahrbuch
Preise
Außer der Reihe
Zu den Reihen und Periodika

Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest

Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest

Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest. Tiergedichte für Kinder.
Herausgegeben von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Stiftung Internationale Jugendbibliothek und der Stiftung Lyrik Kabinett. München: Mixtvision 2018. 112 S., zahlreiche Illustrationen.

Erscheint am 20.08.2018

Bestellen

Unter dem programmatischen Titel »Mehr Gewicht fürs Kindergedicht« hoben die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, die Stiftung Internationale Jugendbibliothek und die Stiftung Lyrik Kabinett im Jahr 2016 eine gemeinsame Veranstaltungs- und Werkstattreihe aus der Taufe.

Mit Michael Augustin, Tanja Dückers, Heinz Janisch, Mathias Jeschke,
Arne Rautenberg und Ulrike Almut Sandig kamen an einem sonnigen
Frühlingswochenende sechs Lyrikerinnen und Lyriker aus
Deutschland und Österreich auf Schloss Blutenburg in München
zusammen, um mit Sprache zu spielen und Reime zu drechseln. In
lebhaftem Austausch und in zurückgezogener Arbeit entstand eine
Vielzahl von Kindergedichten, die am folgenden Tag bereits dem Publikum präsentiert wurden. Für die Texte gab es viel Beifall – und so startete im Sommer 2017 der zweite Teil des Projekts: Nadia Budde, Julia Friese, Regina Kehn
und Michael Roher illustrierten die Gedichtauswahl, die in dieser
Anthologie versammelt ist.