Publikationen

Alle Titel
Reihe Veröffent­lichungen
Editionen Wüstenrot Stiftung
Dichtung und Sprache
Valerio
Jahrbuch
Preise
Außer der Reihe
Zu den Reihen und Periodika

Beda Allemann
Zeit und Geschichte im Werk Kafkas

Zeit und Geschichte im Werk Kafkas

Beda Allemann: Zeit und Geschichte im Werk Kafkas.
Herausgegeben von Diethelm Kaiser und Nikolaus Lohse. Göttingen: Wallstein 1998. 256 S.
Reihe Veröffentlichungen Nr. 75.

Inhaltsverzeichnis (pdf)
Bestellen

Kaum ein Werk der Weltliteratur scheint so offen für Interpretationen wie dasjenige Franz Kafkas, und kaum eines erweist sich bei näherer Prüfung als so resistent gegen ideologische Vereinnahmung. Der Schweizer Literaturwissenschaftler Beda Allemann verzichtet daher in seinem Bemühen um einen angemessenen Zugang zu diesem Werk konsequent darauf, den zahllosen schon vorliegenden ›Deutungen‹ der Romane und Erzählungen Kafkas weitere hinzuzufügen. Die hier gesammelten, im Laufe von zweieinhalb Jahrzehnten entstandenen Aufsätze dokumentieren vielmehr den Versuch, zu den tiefer liegenden Schichten der poetischen Struktur vorzustoßen, die den epochalen Rang der kafkaschen Dichtung ausmachen. Das wesentliche Moment dieser Struktur, die das gesamte erzählerische Werk organisiert, ist für Allemann die eigentümliche Zeit- und Geschichtsauffassung Kafkas, die im paradoxen Bild des »stehenden Sturmlaufs« ihren prägnanten Ausdruck gefunden hat.