Johann-Heinrich-Voß-Preis

The »Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung« (Prize for Translation) has been awarded by the German Academy for Language and Literature since 1958 for the »outstanding achievements in translation,« with a particular emphasis on the translation of literature into German.
The prize is awarded annually at the spring conference of the German Academy.
The Johann Heinrich Voß Prize has been endowed with €15,000 since 2002.

Voss Prize 2016

The German Academy for Language and Literature is awarding the Johann-Heinrich-Voß-Preis 2016 (prize for translation) to Anne Weber for her translations from French.
The prize carries a cash award of 15000 €.

The Voß prize will be presented during the Academy’s spring conference in Koethen (21.–23.4.2016).

Awardees

Renate Schmidgall

Renate Schmidgall

Translator
Born 26/3/1955

Johann-Heinrich-Voß-Preis 2017
Laudatory Address by Adam Zagajewski
Acceptance Speech by Renate Schmidgall
Diploma

... auch für die beharrliche Vermittlung hierzulande noch wenig bekannter Dichter wie Łukasz Jarosz oder Krystyna Dąbrowska...

Jury members
Kommission: Iso Camartin, Elisabeth Edl, Aris Fioretos, Zsuzsanna Gahse, Daniel Göske, Per Øhrgaard und Ilma Rakusa

Mitglieder des Erweiterten Präsidiums

 

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung 2017

Renate Schmidgall

für ihre Übersetzungen aus dem Polnischen, insbesondere für ihre Verdienste um das Werk von Adam Zagajewski, Andrzej Stasiuk und Zbigniew Herbert, aber auch für die beharrliche Vermittlung hierzulande noch wenig bekannter Dichter wie Łukasz Jarosz oder Krystyna Dąbrowska. All ihre Arbeiten zeichnet eine beeindruckend reiche und präzise Sprache aus, die den von ihr übersetzten Autorinnen und Autoren im Deutschen eine jeweils eigene und immer überzeugende Stimme verleiht.


Sarajevo, 29. April 2017


Das Präsidium

Heinrich Detering, Präsident
Aris Fioretos, Vizepräsident
Wolfgang Klein, Vizepräsident
Gustav Seibt, Vizepräsident