Johann-Heinrich-Voß-Preis

The »Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung« (Prize for Translation) has been awarded by the German Academy for Language and Literature since 1958 for the »outstanding achievements in translation,« with a particular emphasis on the translation of literature into German.
The prize is awarded annually at the spring conference of the German Academy.
The Johann Heinrich Voß Prize has been endowed with €15,000 since 2002.

Awardees

Wolfgang Kubin

Wolfgang Kubin

Writer, Sinologist and Translator
Born 17/12/1945

Johann-Heinrich-Voß-Preis 2013
Laudatory Address by Ilma Rakusa
Acceptance Speech by Wolfgang Kubin
Diploma

Wolfgang Kubin, dessen kunstvolle, klangreiche Übersetzungen aus dem Chinesischen dem Verständnis der deutschen Leser einen neuen Horizont eröffnen...

Jury members
Kommission: Ralph Dutli, Elisabeth Edl, Joachim Kalka, Per Øhrgaard, Ilma Rakusa und Hennig Ritter

Mitglieder des Erweiterten Präsidiums

 

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
verleiht den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung 2013

Wolfgang Kubin

dessen kunstvolle, klangreiche Übersetzungen aus dem Chinesischen dem Verständnis der deutschen Leser einen neuen Horizont eröffnen,
der als engagierter Mittler, als Wissenschaftler und akademischer Lehrer die unermesslich reiche Überlieferung dieses uns lange Zeit so fremden Kulturkreises erschließt und
der angesichts einer immer wieder drohenden Sprachlosigkeit zu einem der wichtigsten kritischen Botschafter zwischen der deutschen und der chinesischen Kultur geworden ist.

Tartu, am 18. Mai 2013

Das Präsidium
Heinrich Detering, Präsident
Aris Fioretos, Vizepräsident
Gustav Seibt, Vizepräsident
Nike Wagner, Vizepräsidentin