Johann-Heinrich-Merck-Preis

The »Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay« (Prize for Literary Criticism and Essay Writing) has been awarded by the German Academy for Language and Literature since 1964, financed by the Darmstadt-based Merck pharmaceutical company.
It is awarded annually at the autumn conference of the German Academy in Darmstadt. The Johann Heinrich Merck Prize has been endowed with €20,000 since 2013.

Awardees

Peter Huchel

Peter Huchel

Poet and Journalist
Born 3/4/1903
Deceased 30/4/1981
Member since 1972
Homepage

Johann-Heinrich-Merck-Preis 1971
Diploma

... dem bewahrenden und wissenden Redakteur der Zeitschrift ›Sinn und Form‹...

Jury members
Juryvorsitz: Präsident Gerhard Storz
Vizepräsidenten Karl Krolow, Dolf Sternberger, Beisitzer Richard Gerlach, Ernst Kreuder, Fritz Martini, Otto Rombach, Horst Rüdiger, Hans Scholz, Wolfgang Weyrauch

 

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
verleiht den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay 1971

Peter Huchel

als dem bewahrenden und wissenden Redakteur der Zeitschrift ›Sinn und Form‹ deren Jahrgänge unter seiner Verantwortung den Antrieb des Fortschritts mit dem Bedacht der Tradition vereinigen.

Darmstadt, am 23. Oktober 1971

Das Präsidium
Gerhard Storz, Präsident
Karl Krolow, Vizepräsident
Dolf Sternberger, Vizepräsident