Johann-Heinrich-Merck-Preis

The »Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay« (Prize for Literary Criticism and Essay Writing) has been awarded by the German Academy for Language and Literature since 1964, financed by the Darmstadt-based Merck pharmaceutical company.
It is awarded annually at the autumn conference of the German Academy in Darmstadt. The Johann Heinrich Merck Prize has been endowed with €20,000 since 2013.

Awardees

Heinrich Vormweg

Heinrich Vormweg

Journalist, Literary critic and Drama critic
Born 20/3/1928
Deceased 9/7/2004

Johann-Heinrich-Merck-Preis 1986
Laudatory Address by Helmut Heißenbüttel
Acceptance Speech by Heinrich Vormweg
Diploma

Heinrich Vormweg, dem vorsichtig abwägenden und unbestechlichen Kritiker...

Jury members
Juryvorsitz: Präsident Herbert Heckmann
Vizepräsidenten Ludwig Harig, Hans-Martin Gauger, Helmut Heißenbüttel, Beisitzer Beda Allemann, Günter Busch, Hans Paeschke, Lea Ritter-Santini, Bernhard Zeller, Ernst Zinn, Ehrenpräsidenten Dolf Sternberger, Bruno Snell

 

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
verleiht den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay 1986

Heinrich Vormweg

dem vorsichtig abwägenden und unbestechlichen Kritiker, der ‒ indem er immer auch sich und seine kritische Fähigkeit in Frage stellt ‒ Übersicht wahrt, Argumente findet und urteilt, aber nicht verurteilt.

Darmstadt, am 10. Oktober 1986

Das Präsidium
Herbert Heckmann, Präsident
Hans-Martin Gauger, Vizepräsident
Ludwig Harig, Vizepräsident
Helmut Heißenbüttel, Vizepräsident