2004 Wilhelm Genazino


Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis 2004 Wilhelm Genazino, dem unbändigen Komödianten mit der barmherzigen Seele, der unsere Zeit belauscht und ausspäht, um sie im Alltag unscheinbarer Einzelner zu spiegeln, detailversessen, eigensinnig und in wunderbar musikalischer Prosa.